Marktgemeinde Wallern
Hauptstraße 4
7151 Wallern
im Burgenland

Tel. 02174/2200
Fax DW 22006
Hier sehen Sie das Wappen der Gemeinde Wallern
Willkommen auf der Homepage der Gemeinde Wallern


Wasserleitungsverband - Tag der offenen Tür 2019

Besuch der Volksschule Wallern

Am 09.04.2019 besuchte uns die Volksschule Wallern im Gemeindeamt. Die Schüler der 3. und 4. Klasse stellten einige interessante Fragen an Bürgermeister Helmut Huber und an die Gemeindebediensteten. Zum Abschluss wurde ein Gruppenfoto vor dem Gemeindeamt angefertigt und wurde den Schulkindern eine kleine Überraschung mitgegeben.

Müllsammelstelle geschlossen

Am Karsamstag, den 20. April 2019, ist die Müllsammelstelle geschlossen!

Jahrmarkt

Am Samstag, den 06. April 2019 findet der erste Markt in diesem Jahr statt.

Flurreinigung

Bei wunderschönem Frühlingswetter fand am Samstag, den 23. März 2019 die traditionelle Flurreinigung statt.

Unter Mithilfe von 40 freiwilligen Helfern, darunter zahlreiche Vereinsmitglieder konnte ein beachtlicher Berg an Müll gesammelt und entsorgt werden. Ziel war es, Straßenränder, Gräben bzw. Felder und Waldränder vom Müll der letzten Monate zu befreien, um so für ein gepflegtes und sauberes Ortsbild zu sorgen.

Für die fleißigen Helfer gab es zum Abschluss ein Mittagessen im Landgasthaus Tauber!

Ein herzliches Dankeschön dem Engagement aller Mitwirkenden!

Musterung

Vom 28. bis 29. Jänner 2019 fand in Wien die Musterung für sechs junge Rekruten des Jahrgangs 2001 statt. Bei ihrer Heimkehr wurden sie von Bürgermeister Helmut Huber und Frau Vize-Bürgermeister Theresia Gerstl sehr herzlich  empfangen!

Sternsinger im Gemeindeamt

Am 04. und 05. Jänner zogen wieder vier Gruppen von Sternsingern durch unsere Gemeinde um im Rahmen der Sternsingeraktion 2019 den Segen "C+M+B Christus mansionem benedicat - Christus segne dieses Haus" zu überbringen und um Spenden zur Unterstützung von notleidenden Menschen zu sammeln. Wir haben uns sehr gefreut, auch dieses Jahr eine Gruppe junger, motivierter Sternsinger im Gemeindeamt begrüßen zu dürfen. Auf diesem Weg möchten wir uns bei allen Freiwilligen bedanken, die durch ihren Einsatz diese Aktion möglich machen.