Geburtsurkunden:

Für die Ausstellung einer Geburtsurkunde fallen folgende Kosten an:

Antrag mündlich/telefonisch:          gebührenfrei

Antrag schriftlich:                            € 14,30 Bundesgebühren (im Falle einer E-Signatur € 8,60)

Ausstellung der Urkunde:               € 9,30 (€ 7,20 Bundesgebühren und € 2,10 Verwaltungsabgabe)

 

Geburtsurkunde – Antrag auf Ausstellung

Geburtsurkunde (international) – Antrag auf Ausstellung (mehrsprachige Ausfertigung – grundsätzlich nur zu beantragen, wenn die Urkunde auch im Ausland benötigt wird)

 

Hinweis: Für Geburtsurkunden die unmittelbar nach der Geburt (in der Regel erhalten Sie diese vom Standesamt am Geburtsort) erstmalig ausgestellt werden, fallen keinerlei Gebühren an.

Weitere Infos zum Thema Geburtsurkunde finden Sie unter:

https://www.oesterreich.gv.at/themen/familie_und_partnerschaft/geburt/3/1/Seite.085100.html#AllgemeineInformationen

 

zuständige Mitarbeiter für die Ausstellung von Geburtsurkunden: VB Kathrin Halbauer, VB Eva Peck

 

Obsorge:

Sind die Eltern zum Zeitpunkt der Geburt des Kindes nicht miteinander verheiratet, so ist allein die Mutter mit der Obsorge betraut. Die Eltern können aber, wenn die Obsorge nicht bereits gerichtlich geregelt wurde, vor der Standesbeamtin/dem Standesbeamten (am Ort der Geburt des Kindes) persönlich und unter gleichzeitiger Anwesenheit nach einer Belehrung über die Rechtsfolgen einmalig bestimmen, dass beide Eltern mit der Obsorge betraut sind.

Für die Obsorgevereinbarung fallen, sofern sie innerhalb von zwei Jahren ab Geburt des Kindes ausgestellt wird, keine Gebühren an.

Nähere Infos zum Thema Obsorge finden Sie unter:

https://www.oesterreich.gv.at/themen/familie_und_partnerschaft/obsorge/Seite.234004.html